Unser Fahrzeug beim ADAC-Digital-Cup 2020/21

 

Sascha Zilgens, Vin Zilgens und Benedikt Prinz sind die Fahrer der MSF Kirchen beim ADAC Digital-Cup im virtuellen Motorsport.

Seit Einführung des Digital-Cups im ADAC Mittelrhein im Jahr 2018 hat sich der Verein an den digitalen Wettbewerben dem sogenannten "Simracing" im Motorsport beteiligt.  

Mit GT3 Fahrzeugen im Vereins-Design und entspr. Ergebnissen haben sie für ein entspr. Aufsehen gesorgt und konnten bei einer starken Konkurrenz (zum Teil aktive Rennfahrer) ihr Können unter Beweis stellen.

 

2021

2021 - das neue Jahr, wird es wie das Alte war,

oder wird es bald gelingen, die Corona-Pandemie zu bezwingen.

Wir können nur abwarten und hoffen,

dass unser Vereinsleben bald nicht mehr ist davon betroffen.

Das Clubtreffen, Versammlungen und Veranstaltungen wieder möglich sind,

und ein normaler Alltag bald beginnt.

Ein Jahresprogramm mit Terminangaben wie es sonst besteht,

geht leider nicht, weil keiner weiß, wie es weitergeht.

Auch unsere Jahreshauptversammlung ist davon betroffen,

sie sollte am 19. Februar sein, ob dies möglich ist, bleibt derzeit offen.

Doch das Wichtigste ist zur Zeit in aller Mund,

haltet durch, schützt Euch und bleibt gesund.

 

In diesem Sinne, alles Gute, bis hoffentlich bald.

   
© MSF Kirchen