40 Jahre Motorsportfreunde Kirchen e.V. im ADAC


Große Jubiläumsfeier in der Hüttenschenke Wehbach

Die Jubilare, von Links, Rolf Lichtenthäler, Dieter Mies, Lothar Knoll, Franz Rudolf Eckel, Jürgen Windisch und Hans Josef Brühl  

 

Auf eine nunmehr 40 jährige Vereinstätigkeit konnte der Verein bei der großen Jubiläumsfeier in der voll besetzten Hüttenschenke Wehbach zurückblicken, an dem Ort, wo bereits im Jahre 1979 die erste Weihnachtsfeier stattgefunden hatte.

In seiner Begrüßung konnte der Vorsitzende Lothar Knoll viele Erinnerungen aus 40 Jahre Vereinstätigkeit wecken und viele Erfolge in Erinnerung bringen.

Für eine 40 jährige Clubmitgliedschaft wurden Lothar Knoll und Hans Josef Brühl, die zu den damaligen Gründungsmitgliedern gehörten, sowie die ersten Clubmitglieder nach der Vereinsgründung, Rolf Lichtenthäler, Jürgen Windisch, Franz-Rudolf Eckel und Dieter Mies vom stellvertretenden Vorsitzenden Rüdiger Brauer und dem Sportleiter Ralf Schmidt mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet.

Nach dem kulinarischen Angebot fand eine viel beachtete und mit viel Beifall bedachte Zaubershow aus Thorstens Zauberkiste statt.

Auf einem Großbildschirm wurden mit einer Bildershow aus 40 Jahren Vereinsleben viele Erinnerungen geweckt und so konnte noch lange über Vergangenes geredet werden.

 

ADAC Rallye Deutschland vom 22.08. bis 25.08.2019

 

Einsatz der Motorsportfreunde Kirchen e.V. im ADAC als Marshals der Streckensicherung auf der Wertungsprüfung „Stein und Wein“ (WP 2 und 5) am Freitag, den 23.08.2019.

 

 

Auch bei ihrem mittlerweile 8. Einsatz als Marshals der Streckensicherung waren die Motorsportfreunde Kirchen an der Durchführung der Rallye Deutschland in der Weinregion Fell an der Mosel beteiligt.

Die Veranstaltung war wieder einmal hervorragend organisiert und lief, bei wunderschönem Wetter, ohne nennenswerte Zwischenfälle ab.

Der Einsatztag am Freitag hatte, nach getaner Arbeit, gegen Abend ein absolutes Novum zu bieten. Die traditionelle (selbst organisierte) Weinverkostung fand dieses Jahr nicht an der Panzerwaschanlage auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes Baumholder statt, sondern auf einer leicht abschüssigen Wiese (VIP-Parkplatz) für die Wertungsprüfung „Freisen“ im nördlichen Saarland.

Nachdem man dort die WP am frühen Samstagmorgen als Zuschauer genossen hatte, wurde die Weiterreise zur berühmt-berüchtigten „Panzerplatte“ auf dem Truppenübungsplatz Baumholder angetreten. Der ausgewählte Zuschauerpunkt war allererste Sahne und das Wetter einfach nur traumhaft.
3 Clubmitglieder waren darüber hinaus am Sonntag, den 25.08.2019 wieder als Streckenmarshals auf der Wertungsprüfung „Grafschaft“ (WP 16 und 18) bei Veldenz an der Mosel im Einsatz.

Die Rallye Deutschland als Wertungslauf zur Rallye Weltmeisterschaft, war wieder ein absolutes Highlight im Veranstaltungskalender der MSF Kirchen und alle Beteiligten haben spontan schon ihre Zusage für nächstes Jahr gegeben.
Darüber hinaus sind auch alle anderen Clubmitglieder (Mindestalter 18 Jahre) für das Jahr 2020 eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Kart-Aktionstag auf der Stefan Bellof-Kartbahn in Gießen-Oppenrod

Mit 2 vereinseigenen Rennkarts und 5 Privat-Karts von Clubmitgliedern der MSF Kirchen e.V. im ADAC wurde der Kart-Aktionstag 2019 wieder auf der Stefan Bellof-Kartbahn in Gießen–Oppenrod durchgeführt.

Bei der ganztägigen Aktion, die mit einigen sehenswerten Duellen auf dem Rundkurs verbunden war, wurde viel Motorsport in einer geselligen Runde geboten.

 

107 Teilnehmer beim 30. ADAC-Kartslalom der MSF Kirchen in Betzdorf

 

 

107 Teilnehmer(innnen) gingen beim 6. Lauf zur Mittelrheinischen ADAC-Kartslalom-Meisterschaft 2019 in der Region A an den Start, der wieder auf dem Kundenparkplatz des Hagebaumarktes und der Fa. BAUKING in Betzdorf ausgetragen wurde.

Auf dem vom Sportleiter Ralf Schmidt und Jugendleiter Sascha Zilgens gesteckten Parcours wurde in den 5 Altersklassen den Teilnehmern viel abverlangt und toller Motorsport geboten, bei dem um Zehntel und Hundertstel Sekunden gekämpft wurde.

 

7 eigene Starter waren mit dabei und die Erfolgreichsten waren:

Chris Noah Mockenhaupt 3. Platz in der Klasse K5 und

Vin Zilgens 7. Platz in der Klasse K4

 

Wieder eine problemlose Veranstaltung, die bei meist trockenen Wetterbedingungen zügig und reibungslos verlief.

Kartrennen der MSF Kirchen in Herborn-Sinn

 

 

11 Clubmitglieder nahmen am 1. Wertungslauf zur Clubsport- Meisterschaft 2019 der MSF Kirchen auf der Indoor-Kartbahn in Herborn-Sinn teil.

Die Sieger und Erstplazierten bei diesem 30 minütigen Rennen waren Tobias Klatt vor Kevin Scholl und Dominik Schmidt.

Wieder ein spannender Wettbewerb, bei dem wertvolle Punkte für die Clubsport-Meisterschaft 2019 eingefahren werden konnten.

Die nächsten Wettbewerbe ( Kartslalom und Modellauto, Lauf 2- 4 ) finden am 08. Juni auf dem Schulhof der Grundschule Kirchen statt.

 

Jahreshauptversammlung am 15.02.2019 im Haus Hellertal in Alsdorf

 

Der Vorstand der MSF Kirchen im Jubiläumsjahr, von rechts Lothar Knoll (Vorsitzender), Sascha Zilgens (Jugendleiter), Harald Bockheim (Schriftführer), Ralf Schmidt (Sportleiter), Rüdiger Kühn (Schatzmeister) und Carmen Scharr (Öffentlichkeitsarbeit). Es fehlt Rüdiger Brauer (Stellvertretender Vorsitzender).

 

Auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2018 konnten die Motorsportfreunde Kirchen e.V. im ADAC bei ihrer Jahreshauptversammlung im Haus Hellertal in Alsdorf zurückblicken. 

Mit dem Geschäftsbericht des Vorsitzenden Lothar Knoll, sowie den Berichten des Schatzmeisters Rüdiger Kühn und des Sportleiters Ralf Schmidt wurde den anwesenden Clubmitgliedern der Ablauf des vergangenen Jahres noch einmal detailliert aufgezeigt.

Außer dem 29. ADAC- Kart-Slalom, der mit 108 Startern wieder sehr erfolgreich war, gab es viele Veranstaltungen und Aktionen für Alt und Jung und die Teilnahme mit einem Stand beim Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt.

Die Information, das das Grundstück auf dem die Vereinshalle in Wehbach steht, endlich erworben werden konnte und jetzt dem Verein gehört, fand große Zustimmung.

9 Teilnehmer(innen) aus der Kart- Gruppe gingen in der Mittelrheinischen ADAC- Kartslalom- Meisterschaft 2018 bei den vielen Wettbewerben für die MSF Kirchen an den Start.

8 Teilnehmer qualifizierten sich für die Teilnahme an den 3 Endläufen und 6 für die Teilnahme am Endlauf zur Rheinland- Pfalz- Meisterschaft 2018 in Hauenstein.

In der ADAC- Ortsclubwertung konnten die MSF Kirchen einen guten 16. Platz von 42 Vereinen durch die erfolgreichsten Kartfahrer erreichen.

Viele Clubmitglieder waren bei der Deutschland- Rallye als Strecken- Marshals bei den Wertungsprüfungen im Einsatz.

Zum Saisonende wurde wieder ein Team-Wettbewerb "Alt mit Jung" im Kartslalom ausgetragen, an dem viele Jugendliche und erwachsene Clubmitglieder teilnahmen.

Ein großes Dankeschön im Namen des Vereins wurde vom Vorsitzenden den Clubmitgliedern ausgesprochen, die wieder als Übungsleiter die vielen Kart-Schulungen durchgeführt hatten und Denen, die sich bei den umfangreichen Vereinsarbeiten zur Verfügung gestellt hatten.

Bei den Vorstandswahlen wurden der bisherige stellvertretende Vorsitzende Rüdiger Brauer, der Schriftführer Harald Bockheim und die Leiterin für Öffentlichkeitsarbeit Carmen Scharr einstimmig für weiter 2 Jahre wiedergewählt.

Als Delegierte des Vereins werden Sabine und Stefan Baldus an der am 16. März in Bad Neuenahr stattfindenten Mitgliederversammlung des ADAC Mittelrhein teilnehmen.

Auch für das Jahr 2019 wurde den Mitgliedern wieder ein umfangreiches Jahresprogramm für Alt und Jung mit dem zugehörigen Kostenvoranschlag vorgestellt, was einstimmig angenommen wurde.

Der 30. ADAC-Kart-Slalom am 19. Mai ist der 6. Wertungslauf in der Region A zur Mittelrheinischen ADAC-Kartslalommeisterschaft 2019 und wird wieder auf dem Parkplatz der Fa. BAUKING in Betzdorf stattfinden.

Im Rahmen der Ferienspaßaktion 2019 der Stadt Kirchen wird der Verein wieder ein kostenloses Kart-Fahrtraining für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren am Sonntag, den 07.Juli auf dem Kundenparkplatz des NETTO-Marktes in Kirchen anbieten und bei der Deutschland-Rallye vom 22.-25. August werden mehrere Clubmitglieder als Strecken- Marshals im Einsatz sein.

Das Fahrtraining für die Kartfahrer mit einem ADAC-Jugendausweis beginnt am 23. März und mit dem speziellen Training für Fahranfänger (Schnuppertraining) wird am 13. April auf dem Schulhof der Grundschule Kirchen begonnen. 

Am ADAC-Digital Motorsport-Cup des ADAC Mittelrhein nimmt der Verein jeweils mit einem Team in der Profi- sowie in der Amateurklasse mit GT3 Fahrzeugen im Vereinsdesign in Siegburg teil.

Mit der Anschaffung eines Renn-Simulators wurde sowohl für die Teilnehmer am ADAC Digital- Cup sowie interessierten Clubmitgliedern eine Trainingsmöglichkeit im virtuellen Motorsport geschaffen.

Einstimmig beschlossen wurde die Anschaffung eines neuen Mach-1 Jugendkarts mit Katalysator und die Durchführung einer Oldtimer-Veranstaltung im Jahr 2020.

Da der Verein in diesem Jahr auf eine 40 jährige Vereinstätigkeit zurückblicken kann, wird am 26. Oktober 2019 eine große Jubiläumsfeier stattfinden.

 

 

 

 

   
© ALLROUNDER