Der Verein der

MOTORSPORTFREUNDE KIRCHEN e.V. im ADAC

wurde im Jahre 1979 gegründet, am 01.07.1980 ins Vereinsregister Montabaur eingetragen und ist seit dem 01.07.1981 als ADAC-Ortsclub im Gau Mittelrhein anerkannt.

Zweck und Ziel des Vereins sind:

  • die Verfolgung ideeller Ziele auf dem Gebiet des Kraftfahrwesens und des Motorsports,
  • die Förderung des Sports und die Durchführung von Motorsportveranstaltungen, derzeit schwerpunktmäßig im Jugend-Kartsport,
  • die Durchführung von Maßnahmen zur Hebung der allgemeinen Verkehrssicherheit, sowie eine intensive Jugendarbeit und
  • die Pflege gemeinsamer Interessen im Bereich des Motorsports und der Geselligkeit

 

Unsere Basis ist die faszinierende, traditionsreiche Welt des Motorsports, die gemeinsame Interessen verbindet und in der die Kameradschaft und Geselligkeitspflege untereinander einen ganz besonderen Stellenwert einnimmt.

Leitfaden bzw. Richtlinie für alle Vereinsangelegenheiten bildet die nach ADAC Richtlinien
festgelegte Vereinssatzung vom 16.04.1981.

Der Verein verfolgt durch die Förderung des Sports ausschließlich und unmittelbar
gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung.

Unsere Mitglieder sind nicht nur "Motorsportler" oder Autofahrer, sondern Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Altersklassen mit Sinn für Geselligkeit, Kameradschaft und Interesse an einem aktiven Vereinsleben.

Mit den durchgeführten Veranstaltungen und Aktionen in der Vergangenheit (Automobilslalom, Orientierungsfahrten, Geschlicklichkeitsturniere usw.), sowie den Erfolgen der aktiven Sportfahrer in der Vergangenheit und den heutigen Erfolgen der jugendlichen Kart-Slalomfahrer/innen hat sich der Verein einen entsprechenden Stellenwert erarbeitet und ist bis weit über die Grenzen von Kirchen hinaus zu einem Begriff geworden.

Unsere Bemühungen in der Jugendarbeit und Jugendverkehrserziehung begann bereits im
Jahre 1981 mit der Durchführung des 1. ADAC - Fahrrad - Geschicklichkeitstuniers.

Im Jahre 1985 wurde mit dem Kart - Schulungsprogramm begonnen, zuerst mit einem Pop-Kart auf entsprechenden Kartbahnen. Seit 1990, mit Beginn des ADAC - Kart - Slalomsports, wird auf speziellen Jugend - Karts für die Teilnahme an der "Mittelrheinische ADAC-Kart-Slalom Meisterschaft" geschult und trainiert.

Seit dem Jahre 2003 besitzt der Verein eine eigene Vereinshalle in Wehbach, wo außer dem umfangreichen Vereinsmaterial, der Vereinsbus, 3 Jugend- und 3 Leihkarts mit den enstpr. Transport-Anhänger untergebracht ist. Wartungs- oder Reparaturarbeiten sowie eine technische Ausbildung an den Fahrzeugen werden dort ebenfalls vorgenommen

Außer der Durchführung vereinseigener Veranstaltungen, beteiligt sich der Verein im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit auch an Veranstaltungen und Aktionen der Stadt Kirchen (Stadtfest/Martinsmarkt), sowie andere ortsansässiger oder benachbarter Vereine.

Zur Zeit hat der Verein ca. 150 Clubmitglieder.

 

   

 

© ALLROUNDER