Weihnachtsfeier der MSF Kirchen

Mit 83 Teilnehmern war unsere Weihnachtsfeier am 14.12.2013 wieder einmal sehr gut besucht.

Nach einer kurzen Ansprache durch unseren Vereinsvorsitzenden Lothar Knoll, konnten wir zunächst das gute Festessen geniesen. Im Anschluß an unser gemeinsames Mahl, wurden von Lothar, Rüdiger Brauer (2.Vorsitzender) und Ralf Schmidt (Sportleiter) die Platzierten in den verschiedenen clubinternen Meisterschaften geehrt. Ebenso wurden einige Vereinsmitglieder
für ihre 10jährige und 25jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Eine besonder Überraschung wurde Eckardt Jojade zuteil. Ihm wurde für seine besonders tolle Arbeit bei unseren Kart-Trainings von einigen Kartfahrer/innen ein Präsent in Form eines Polo-Shirt mit Aufdruck überreicht. Vom Verein selbst, erhielt er ebenfalls eine kleine Anerkennung. Alle 1. bis 3. Platzierten, Geehrte für 10+25jährige Vereinszugehörigkeit sowie Eckhardt Jogade, sind im untern Bild zu erkennen.

Nach einer kurzen Pause übernahm Jo Hillen das Mikrofon und führte gekonnt und mit viel Witz durch unsere sehr umfangreiche und tolle Tombola. An seiner Seite betätigte sich Rüdiger Brauer, ebenfalls bestens gelaunt und mit Jo gut eingespielt, als Gewinnüberbringer. Zur Unterstützung bei den Gewinnübergaben, hatte Jo auch unsere kleinsten aus unserem Verein
mit eingebunden. Trotz vieler toller Preise, die bereits einige leuchtende Augen verursachten, war der Höhepunkt unsere Tombola aber die Verlosung von 2 hochwertigen WEBER - Grillstationen.

Zur vorgerückten Stunde wurde unser Weihnachtsfeier dann offiziell beendet.

Die letzte gemeinsame Veranstaltung wird am 28.12.2013 das Abschlußwandern von "der Schränke zum Waldhof" sein. Treffpunkt auf der Schränke um 14:00 Uhr.

 

 

 

Rheinland Pfalz Meisterschaft 2013

Am 22.09.2013 fand die Rheinland Pfalz Meisterschaft des Motorsportverband Rheinland-Pfalz e.V. statt. Bedingt durch die starke Konkurenz, bei der im 1/100 Sekunden-Bereich über die besten Platzierungen entschieden wurde, waren die Nerven extrem belastet. Leider konnten nicht alle von unseren Fahrern diesem Druck standhalten. Als 10., 16. oder 26. von allen in Rheinland Pfalz im Kart-Slalom fahrenden Jugendlichen die Saision abgeschlossen zu haben, ist trotzdem ein toller Erfolg.

Die beste Platzierung fuhr Dominik Schmidt in der Klasse 5 ein. Er konnte sich in dem sehr starken Fahrerfeld durch Nervenstärke und 2 fehlerfreien Läufen den 3. Platz sichern. Mit dieser sehr guten Platzierung verabschiedet sich Dominik auch von seiner aktiven Kart-Slalom Laufbahn, da er altersbedingt im nächsten Jahr nicht mehr an den Start gehen darf.

 

ADAC Mittelrhein Meisterschaft

Am 15.09.2013 wurde der letzte Lauf zur ADAC Mittelrhein Kart-Slalom-Meisterschaft ausgetragen. In allen 5 Klassen war die Konkurenz sehr groß und die Nerven bei dem ein oder anderen Fahrer lagen blank. So das wir mit dem Ergebnis unsere eigenen Fahrer sehr zufrieden sind. Durch die gute Platzierung in der ADAC-Meisterschaft, haben sich 6 unserer Fahrer für die Rheinland-Pfalz Meisterschaft des mvrp ( Motorsportverband Rheinland-Pfalz e.V. ) qualifiziert.


Teilnehmer der Rheinland-Pfalz Meisterschaft v.l. Dominik Schmidt (K5), Joshua Heer (K1),Chris Noah Mockenhaupt (K2), Kevin Scholl (K4), Tobias Klatt (K5), Dustin Evangelista (K1)

 

24. Kart-Slalom Veranstaltung am 05.05.2013 in Betzdorf auf dem ehem. Wolf-Parkplatz.

Mit 128 Startern, war unsere Veranstaltung gut besucht. Die Jungen und Mädchen kämpften in 5 Altersklassen um den Sieg. Der vorgegebene Parcour musste möglichst schnell und fehlerfrei durchfahren werden. In der K4 belegten unsere eigenen Fahrer, Kevin Scholl den 2. Platz und Enrico Dönges den 3. Platz. In der K5 konnte Tobias Klatt sich über den 2.Platz freuen, Sektdusche inclusive.

Dank der tollen Mitarbeit aller Helfer, der guten Vorbereitung durch das Organisationsteam und des guten Wetters an diesem Tag, war das wieder eine sehr schöne Veranstaltung.

Für die Unterstützung durch das DRK Wehbach und für die Bereitstellung:

  • der Lautsprecher Anlage
  • einigen Fahrzeugen zum Transport der Gerätschaften
  • und des Parkplatzes

möchten wir uns auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bedanken.

 

Aufbau zur 24. Kart-Slalom Veranstaltung!

 

 

Mitgliederversammlung der Kart- Jugendgruppe am 08.03.2013 im Waldhof in Kirchen

Beim Rückblick auf das besonders erfolgreiche Jahr 2012, bei dem 16. Jungen und 3 Mädchen in der ADAC- Gaumeisterschaft Mittelrhein für die MSF Kirchen gestartet waren, wurden die tollen Erfolge noch einmal aufgezeigt. Besonders hervorzuheben waren hierbei die Qalifizierung von Dominik Hoffmann und Tobias Klatt für den Bundesendlauf zur Deutschen- Kart-

Slalom- Meisterschaft in Verden und dann der 3. Platz von Tobias Klatt bei diesem Wettbewerb, was schon eine Sensation war.

Bei der clubinternen Kart- Slalom- Meisterschaft waren Dominik Hoffmann vor Tobias Klatt, Till Wüst, Jonas Kaminsky und Felix Scharr die erfolgreichsten Kartfahrer. In der ADAC- Ortsclub- Wertung mit den motorsportlich erfolgreichsten Fahrern 2012, belegten die MSF Kirchen von 43 ADAC- Ortsclubs einen hervorragenden 16 Platz.

Auch in diesem Jahr werden (aus derzeitiger Sicht) 15 Jungen und 2 Mädchen der MSF Kirchen bei den 11 Wettbewerben an den Start gehen. Ein neues Gruppenbild wurde angefertigt, leider ist es nicht vollständig, da einige Teilnehmer krankheitsbedingt fehlten. Das ADAC- Reglement 2013 wurde besprochen und auf die Änderungen bzw. Neuregelungen hingewiesen. Bei entspr. Interesse wird der Verein wieder am ADAC- Kart- Jugendtag auf der Kartbahn am Flughafen Hahn teilnehmen. ADAC- Jugendausweis, Führung von Fahrtenbüchern, Abgabe der Nennungen, Bestellung von T- Shirts sowie Tausch oder Bestellung von Overals waren weitere Themen des Abends, über die gesprochen wurde.


Jugendgruppe 2013 Nicht im Bild sind Tim Böhmer, Tobias Klatt, Dominik Schmidt und Till Wüst

 

 

 

Jahreshauptversammlung am 15.02.2013 im Haus Hellertal

Der Vorstand 2013, von links, sitzend Harald Bockheim (Schriftführer), Lothar Knoll (Vorsitzender), Rüdiger Brauer (stellv. Vorsitzender), Bernd Schmidt (Jugendleiter), stehend Carmen Scharr (Öffentlichkeitsarbeit) und Ralf Schmidt (Sportleiter). Es fehlt, Rüdiger Kühn (Schatzmeister)

 

Jahresrückblick

Beim Blick in den Rückspiegel wurde mit dem Geschäftsbericht des Vorsitzenden Lothar Knoll, sowie den Berichten des Schatzmeisters Rüdiger Kühn und des Sportleiters Ralf Schmidt den anwesenden Clubmitgliedern der Ablauf des vergangenen Vereinsjahres noch einmal detailliert aufgezeigt.

Außer dem 23. ADAC- Kart- Slalom, der mit 122 Teilnehmern aus 15 ADAC-Ortsclubs von Mayen bis Simmern sehr erfolgreich war,  gab es wieder viele gesellige Veranstaltungen und Aktionen für Alt und Jung und die Teilnahme mit einem Stand beim Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt. Großen Anklang fand auch die Busfahrt nach Rüsselsheim mit Besichtigung der OPEL- Werke, sowie die Durchführung eines Erste- Hilfe- Kurses beim DRK- Wehbach.

19 Teilnehmer aus der Kart- Gruppe fuhren mit einer ADAC- Fahrerlizenz in der ADAC- Gaumeisterschaft 2012, womit der Kirchener Verein wieder zu den Ortsclubs gehörte, die mit die meisten Starter bei diesen Wettbewerben stellten. 10 Teilnehmer qualifizierten sich für die Teilnahme an den Endläufen und 5 für die Teilnahme am Endlauf zur Rheinland- Pfalz- Meisterschaft 2012 in Bernkastel Kues.

Die erfolgreichtsen Kartfahrer, Tobias Klatt (Kirchen) und Dominik Hoffmann (Guckheim), qualifizierten sich mit ihren guten Leistungen für die Teilnahme am ADAC- Bundesendlauf im Kart- Slalomsport in Verden bei Bremen. Hierbei erreichte Tobias Klatt einen sensationellen 3. Platz in seiner Klasse und war der erfolgreichste Teilnehmer des gesamten ADAC- Mittelrhein- Teams.

7 Clubmitglieder waren bei der Deutschland- Ralley als Streckenposten in den Weinbergen an der Mosel im Einsatz.

Bei den wöchentlichen Clubtreffen wurden die Mitglieder über das aktuelle Vereinsgeschehen informiert und bei den  anschließenden Benzingesprächen gemeinsame Interessen in Sachen Motorsport und Verkehrssicherheit weiter vertieft.

Ein großes Dankeschön im Namen des Vereins wurde vom Vorsitzenden den Clubmit- gliedern ausgesprochen, die wieder als Übungsleiter die vielen Kart- Schulungen durchgeführt hatten und Denen, die sich bei den umfangreichen Vereinsarbeiten zur Verfügung gestellt hatten.

 

Wahlen

Bei den Vorstandswahlen wurden der stellvertretende Vorsitzende Rüdiger Brauer und der Schriftführer Harald Bockheim einstimmig für weitere 2 Jahre wiedergewählt. Da der bisherige Leiter für Öffentlichkeitsarbeit Daniel Baldus (Herkersdorf) sein Amt zur Verfügung stellte, wurde Carmen Scharr (Kirchen) einstimmig in den aus insgesamt 7 Vorstandsmitgliedern bestehenden Vorstand neu aufgenommen. Damit ist seit langer Zeit wieder ein weibliches Mitglied im Vorstand mit dabei.

Als Delegierte des Vereins werden Stefan Baldus und Rüdiger Kühn an der am 16. März in der Rhein- Moselhalle stattfindenden ADAC- Gau- Jahreshauptversammlung 2013 teilnehmen. Als Ersatzdelegierter stellte sich Rüdiger Brauer zur Verfügung.

 

Ausblick

Auch für das Jahr 2013 wurde den Mitgliedern wieder ein umfangreiches Jahresprogramm für Alt und Jung mit dem zugehörigen Kostenvoranschlag vorgestellt, welches einstimmig angenommen wurde.

Der 24. ADAC-Kart- Slalom als Wertungslauf zur ADAC- Gaumeisterschaft 2013 wird am Sonntag, den 05. Mai ausgetragen.

Im Rahmen der Ferienspaßaktion 2013 der Stadt Kirchen wird der Verein wieder ein kostenloses Kart- Fahrtraining für Kinder u. Jugendliche von 6 bis 16 Jahren am Sonntag, den 28. Juli auf dem Kundenparkplatz des NETTO- Marktes in Kirchen anbieten.

Bei der Deutschland- Ralley vom 22. bis 25. August werden mehrere Clubmitglieder als Streckenposten bei den Wertungsprüfungen in den Weinbergen an der Mosel im Einsatz sein.
Viele Kartfahrer(innen) gehen auch in diesem Jahr für die MSF Kirchen in der ADAC-Gaumeisterschaft Mittelrhein an den Start. Am Freitag, den 08. März wird die alljährliche Mitgliederversammlung der Kart- Jugendgruppe durchgeführt, wo Neuregelungen, Änderungen usw. bekannt gegeben und die Teilnehmer auf die neue Saison vorbereitet werden.

Zusätzlich wird auch weiterhin ein spezielles Training für Fahranfänger und sogenannte Schnupperkurse für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren auf dem Schulhof der Grundschule Kirchen auf dem Molzberg angeboten. Interessierte Jungen und Mädchen können sich bei den vielen Kartschulungen oder beim Jugendleiter Bernd Schmidt (Tel. 0151-15314799) weiter informieren.

 


1. Boxenstopp bei der Jahresabschlusswanderung 2012

 

Viele Teilnehmer ( Alt und Jung ) nahmen an der schon zur Tradition gewordenen Jahresabschlusswanderung am 28. Dezember teil. Treffpunkt und Start war Auf der Sohle, von hier aus führte die ca. 10 KM lange Strecke vorbei am Ottoturm in Richtung Mudersbach und dann zum Druidenstein mit dem Ziel Betzdorf, wo in geselliger Runde der Ausklang stattfand.
Mit dieser Veranstaltung wurde ein in jeder Hinsicht sehr erfolgreiches Vereinsjahr abgeschlossen.

 

 

 

Westen - Alarm !


- das Bild stammt aus einem ADAC - Flyer -
   
 


 

   
© ALLROUNDER