Pressebericht zur Jahreshauptversammlung 2011

Auf ein ereignisreiches Vereinsjahr konnten die Motorsportfreunde Kirchen e.V. im ADAC bei Ihrer Jahreshauptversammlung im Haus Hellertal in Alsdorf wieder zurückblicken.

 

Jahresrückblick

Mit dem umfassenden Geschäftsbericht des Vorsitzenden Lothar Knoll, sowie den Berichten des Schatzmeisters Rüdiger Kühn und des Sportleiters Ralf Schmidt wurde den anwesenden Clubmitgliedern der Ablauf des vergangenen Jahres detailiert aufgezeigt.

Außer dem 21. ADAC-Kart-Slalom, der mit 151 Teilnehmern aus 15 ADAC-Ortsclubs von Mayen bis simmern besonders erfolgreich war, gab es wieder viele geellige Veranstaltungen und Aktionen für Alt und Jung und die Teilnahme mit einem Stand beim Kirchener Stadtfest und Martinsmarkt.

20 Teilnehmer aus der Kart-Gruppe fuhren mit einer ADAC-Fahrerlizenz in der ADAC-Gaumeisterschaft 2010, womit der Kirchener Verein wieder zu den Ortsclubs gehörte, die mit die meisten Starter bei den Wettbewerben stellten.

Tobias Klatt (Kirchen), Dominik Schmidt (Herkersdorf), Kevin Scholl (Burbach), Felix Scharr (Kirchen) und Till Wüst (Oberschelden) waren die Erfolgreichsten und erreichten aufgrund ihrer guten Platzierungen die Teilnahme am Finale zur Rheinland-Pfalz-Meisterschaft was auf dem Nürburgring ausgetragen wurde.

Bei den wöchentlichen Clubtreffen wurden die Mitglieder über das aktuelle Vereinsgeschehen informiert und bei den anschließenden Benzingesprächen gemeinsame Interessen in Sachen Motorsport und Verkehrssicherheit weiter vertieft.

Ein großes Dankeschön im amen des Vereins wurde vom Vorsitenden den Clubmitgliedern ausgesprochen, die wieder als Übungsleiter die vielen Kart-Schulungen durchgeführt hatten und Denen, die sich bei den umfangreichen Vereinsabreiten zur Verfügung gestellt hatten.

 

Wahlen

Bei den Vorstandswahlen wurden der stellvertretende Vorsitzende Rüdiger Brauer, der Schriftführer Harald Bockheim und der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit Daniel Baldus einstimmig für weitere 2 Jahre in den aus insges. 7 Vorstandsmitgliedern bestehenden Vorstand wiedergewählt.

Als Delegierte des Vereins werden Rüdiger Brauer und Simone Schmidt an der am 19. März in Bad Neuenahr stattfindenden ADAC-Gau-Jahreshauptversammlung 2011 teilnehmen.

 

Ausblick

Auch für das Jahr 2011 wurde den Mitgliedern wieder ein umgangreiches Jahresprogramm für Alt und Jung mit dem zugehörigen Kostenvoranschlag vorgestellt, was ohne Gegenstimme angenommen wurde.

Einstimmig zugestimmt wurde auch dem Kauf von 2 neuen, leistungsgesteigerten PCR-Jugendkarts, womit der Verein dann für die Trainingsarbeit die gleichen Fahrzeuge besitzt, wie der ADAC Mittelrhein e.V. für die Wettbewerbe zur Gaumeisterschaft 2011 einsetzt.

Der 22. ADAC-Kart-Slalom als Wertungslauf zur ADAC zur ADAC-Gaumeisterschaft 2011 wird am Sonntag, den 08. Mai ausgetragen.

Im Rahmen der Ferienspaßaktion 2011 der Stadt Kirchen wird der Verein wieder ein kostenloses Kart-Fahrtraining für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren am Sonntag, den 17.Juli auf dem Kundenparkplatz des NETTO-Marktes in Kirchen anbieten.

Die Kart-Jugendgruppe besteht derzeit aus 27 Jungen und 4 Mädchen im Alter von 6-18 Jahren und der Verein aus insgesamt 133 Mitgliedern.

Auch in diesem Jahr werden wieder mind. 20 Kartfahrer(innen) für die MSF Kirchen in der ADAC-Gaumeisterschaft Mittelrhein an den Start gehen.
Am Freitag, den 25.Februar wird die alljährliche Mitgliederversammlung der Kartgruppe durchgeführt, wo Neuregelungen, Änderungen usw. bekanntgegeben und die Teilnehmer auf die neue Saison vorbereitet werden.

Zusätzlich wird auch weiterhin ein spezielles Training für Fahranfänger und sogenannte Schnupperkurse für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren auf dem Schulhof der Grundschule auf dem Molzberg angeboten.
Interessierte Jungen und Mädchen können sich bei den vielen Kartschulungen oder beim Jugendleiter Bernd Schmidt (Tel. 0151-15314733) weiter informieren.

 

Sicherheit für Erstklässler

Übergabe de ADAC- Sicherheitswesten für Erstklässler an der Michaelsschule Grundschule Kirchen.

Im Beisein des 1. Abgeordneten der Stadt Kirchen Rüdiger Brauer sowie Lothar Knoll (Vorsitzender) und Bernd Schmidt (Jugendleiter) von den Motorsportfreunden Kirchen e.V im ADAC als Vertreter des ADAC- Mittelrhein, wurden ca. 40 Sicherheitswesten an die Schulanfänger verteilt.

Ziel dieser Geimeinschaftsaktion der ADAC- Stiftung "Gelber Engel", der BILD- Hilfsorganisation "Ein Herz für Kinder" und der "Deutschen Post AG" ist es, den Schulweg für die Jüngsten noch sicherer zu machen.

Mit den leuchtend bunten Sicherheitswesten wird es ein wesentlicher Beitrag für die Sicherheit unserer Schulkinder geleistet.

Die kostenlosen Sicherheitswesten mit Kapuzen sind schick und robust, erfüllen die DIN- Norm und bestehen aus absolut schadstofffreiem und waschbarem Material. Auf der Vorderseite sind die beiden findigen Verkehrsdetektive "Felix & Frida" aufgedruckt.

 

 

MOTORSPORTFREUNDE KIRCHEN e.V. im ADAC

- Erfolgreiche Saison für die Kartfahrer der MSF Kirchen -

 

Mit 4 Klassensiegen in der ADAC- Kartslalom-Meisterschaft Mittelrhein und 2 Klassensiegen bei den 3 Endläufen qualifizierte sich Tobias Klatt (Kirchen) für die Teilnahme am Bundesendlauf zum ADAC- Kartslalom- Cup 2011 vom 08. bis 09. Oktober in Winterberg, sowie die Teilnahme am Lauf zur Rheinland-Pfalz- Meisterschaft am 18.09.11 in Bad Bergzabern und zur Süddeutschen-ADAC- Kartslalom- Meisterschaft am 25.09.11 in Kronau. Damit ist er der erfolgreichste Kartfahrer der MSF Kirchen nicht nur in der Saison 2011 sondern auch in den nunmehr 22 Jahren seit dem der Verein im Jugend-Kartsport aktiv tätig ist.


Insgesamt 17 Jungen und 3 Mädchen im Alter von 6 bis 18 Jahren gingen in diesen Jahr wieder für die MSF Kirchen e.V. im ADAC bei den vielen Wettbewerben zur Mittelrheinischen ADAC- Gaumeisterschaft Mittelrhein an den Start, wobei sich 8 Teilnehmer für die Endläufe in Adenau, Osann- Monzel und Alzey qualifizierten.
Weiterhin erreichten Kevin Scholl (Burbach), Enrico Dönges (Nauroth) und Till Wüst (Oberschelden) die Teilnahme am Endlauf zur Rheinland- Pfalz- Meisterschaft in Bad Bergzabern.

Mit diesem guten Ergebnis sehen sich die Trainer der MSF Kirchen in ihrer intensiven Trainings- und Aufbauarbeit bestätigt und der Verein hat ein seit langem gestecktes Ziel, einmal einen Kartfahrer bis zum Bundesendlauf zu bringen, jetzt erreicht.

Mit einer entspr. Abordnung werden die Motorsportfreunde Kirchen am 08. Oktober nach Winterberg fahren, um ihren Kandidaten zu unterstützen und anzufeuern.

Mit einem Klassensieg beim Endlauf zur Mittelrhein ADAC- Kartslalom- Meisterschaft 2011 in Alzey qualifizierte sich Tobias Klatt von den MSF Kirchen für die Teilnahme am Bundesendlauf vom 08. bis 09. Oktober in Winterberg



 

 

Riesenandrang beim Stadtfest in Kirchen


Stadtfest und Martinsmarkt 2011

 

Von einem vollen Erfolg kann man wohl beim diesjährigen Kirchener Stadtfest mit Martinsmarkt sprechen, dass bei herrlichem Herbstwetter mit fast sommerlichen Temperaturen stattfand.

Mit unseren frisch gebackenen Reibekuchen nach Hausfrauenart kamen wir bei den vielen Besuchern aus Nah und Fern wieder bestens an, wobei sich fast den ganzen Tag über eine lange Schlange am Verkaufsstand bildete und die Leute geduldig auf die Fertigstellung warteten.

Aber auch am Getränkestand war richtig was los, wo vor allem die kalten Getränke einen reißenden Absatz fanden und wir alle Hände voll zu tun hatten.
Alles in Allem eine tolle Aktion, bei der sich unser Verein wieder bestens organisiert präsentieren konnte.

 

   
© ALLROUNDER